Verein zur Förderung
mathematisch begabter Jugendlicher

 

Aktivitäten


Tag der Mathematik  
Der Tag der Mathematik findet jährlich an den Universitšten Karlsruhe, Konstanz, Heilbronn, Tübingen und Ulm statt. Er lädt mathematisch begabte Schülerinnen und Schüler dazu ein, ihre mathematischen Kenntnisse in Einzel- und Gruppenwettbewerben mit Schülern anderer Gymnasien zu messen. Die Aufgaben dazu werden von unserem Verein in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Mathematik in Bensheim (Hessen) erstellt. Außerdem werden die Universitäten von uns bei der Ausrichtung dieses Tages finanziell und logistisch unterstützt.
Begabtenförderung  
Dieses Förderung wird von Mitgliedern des Vereins sowie der Universität Ulm monatlich an Wochenenden an der Universität Ulm durchgeführt. Die Themen und Ziele sind auf Schüler der Klasse 12 zugeschnitten. Die Kurse sollen bei den Schülern insbesondere auch selbständiges Arbeiten und Entdecken sowie Vortragen des erarbeiteten Stoffes fördern.
Mathematikausstellung  
Die Ausstellung "Goldene Schnittstellen" soll den Lehrern die Gelegenheit geben, den Goldenen Schnitt so interessant und umfassend, dabei gleichzeitig unter den modernsten Aspekten der kognitiven Psychologie zu behandeln, wie es derzeit möglich ist. Die Ausstellung verbindet handlungsorientierte Elemente mit selbstgesteuertem Unterricht, differenzierte Förderung mit multimedialem Unterricht sowie problemorientiertes Arbeiten mit Teamarbeit.