Allgemeine Informatik WS~2000/01 Allgemeine Informatik WS 2000/01
Prof. Dr. H. Neumann Dr. K. Murmann S. Geschwentner Dr. F. Schwenker
3. Aufgabenblatt (bis zum 22.11.2000)


Aufgabe 5. (4 Punkte)

  1. Stellen sie fest wie viele Benutzer gerade angemeldet sind? Zeigen sie dieses Kommando ihrem Tutor!

  2. Bestimmen sie die Anzahl der Prozesse die momentan auf ihrem Rechner laufen!
    Hinweis: man ps
  3. 'Pipe'-en sie die Ausgabe von ps (siehe vorige Aufgabe) auf grep, um nur die Ihnen gehörenden Prozesse anzuzeigen!

  4. Schreiben die zu ihnen gehörenden Prozesse (vorige Aufgabe) in eine Datei.
    Hinweis: Umlenkung mit >> oder >. Was ist der Unterschied?

Aufgabe 6. (4 Punkte)

Aufgabe 7. (4 Punkte)
Im Bereich der natürlichen Zahlen sind ganzzahlige Division DIV und Restbildung MOD definiert. In Modula-2 sind diese beiden Funktionen für die ganzen Zahlen (genauer für die INTEGER Zahlen) implementiert. Nach welcher Vorschrift sind DIV und MOD in Modula-2 realisiert? Schreiben sie dazu ein Modula-2 Programm, das für beliebige INTEGER Zahlenpaare jeweils die zugehörigen Funktionswerte von DIV und MOD ausgibt.


File translated from TEX by TTH, version 1.95.
On 14 Nov 2000, 16:00.